Trump-Kandidat sagt, dass der Schutz von LGBT-Rechten zur Legalisierung von Pädophilie führen könnte

Prachi Gupta 02/24/2018. 24 comments
Sam Clovis LGBT Rights USDA

CNN hat ein Interview enthüllt, in dem Sam Clovis, der Kartoffelsack Trump, der nominiert wurde, um wissenschaftliche Forschung im Landwirtschaftsministerium zu leiten, seine Gedanken über Homosexualität teilt. Überraschung: Sie sind sehr, sehr schlecht.

Clovis, der wie viele andere in der Trump-Administration keine Qualifikationen für seinen Posten hat und eine lange Geschichte des Sprechens und Schreibens dummer Dinge als rechtsextremer Talkshow-Moderator hat, hat "LGBT-Verhalten" als eine "Wahl" beschrieben, die, wenn sie geschützt ist, könnte dazu führen, dass die Regierung auch die Pädophilie schützt.

Hier ist das Transkript, aufgenommen von Aufnahmen eines Wahlkampfstopps während Clovis 'gescheiterter republikanischer Iowa-Senatsnominierung im Jahr 2014 über CNN:

"Jemand, der sich mit LGBT-Verhalten beschäftigt - ich weiß nicht, was die Wissenschaft hier ist, ich denke, es ist immer noch out - aber soweit wir wissen, ist LGBT-Verhalten eine Wahl, die sie treffen", sagt Clovis in einem von CNNs KFile erhaltenen Video . "Daher werden wir aufgefordert, einen Verfassungsschutz für das Verhalten, eine Wahl des Verhaltens im Gegensatz zu einem primären Merkmal bereitzustellen."

"Es gibt keine Gleichwertigkeit zwischen der Bürgerrechtsfrage zwischen diesen geschützten Klassen und den Bürgerrechten von jemandem, der sich in einem bestimmten Verhalten engagiert", fährt Clovis fort. "Folgen Sie der Logik, wenn Sie sich auf ein bestimmtes Verhalten einlassen, was wird dann auch geschützt? Wenn wir LGBT-Verhalten schützen, welche anderen Verhaltensweisen werden wir schützen? Werden wir Pädophilie schützen? Werden wir polyamore Eheverhältnisse schützen? Werden wir Menschen schützen, die Fetische haben? Was ist die logische Erweiterung davon? Es kann nicht sein, dass wir LGBT schützen und dann werden wir die Leiter hochziehen. Das wird nicht passieren, es widerspricht der Logik. Wir denken nicht über die Konsequenzen dieser Entscheidungen nach. "

"Ich denke nicht, dass es extrem ist", sagte Clovis, als jemand zu Recht darauf hinwies, dass seine Aussagen beleidigend seien. "Ich denke, es ist eine logische Erweiterung des Denkens. Und wenn du der Logik nicht folgen kannst, leugnest du, dass du in Verleugnung bist. "

Eine USDA-Sprecherin reagierte auf CNNs Bitte um Stellungnahme mit den Worten: "Der Oberste Gerichtshof hat das Problem im Jahr 2015 beigelegt."

24 Comments

VeggieTart has come to set a twisted thing straight
Yog-Sothoth is the Gate
DrugstoreGlasses
GELLA - LLAP
TamTams
MatisyahuSerious - Pants on the Ground
MajorBurn
Masshole James

Suggested posts

Other Prachi Gupta's posts

Language