Microsoft: Bings US-Marktanteil wird weit unterschätzt

Tom McKay 08/21/2017. 18 comments
BING Google Search Engines Technology Microsoft

Microsoft behauptet Bing, seine Suchmaschine für Leute, die gerade einen neuen Computer aufgelegt haben und versuchen zu finden, wo man Chrome herunterladen kann, ist größer als du denkst.

Stats, die von der Firma in dieser Woche freigegeben werden, behauptet, dass Bing einen erstaunlichen 33 Prozent Marktanteil in den USA genießt, was weit höher ist als die ehrlich mehr glaubwürdigen 9 Prozent, die es weltweit berichtet. Laut Microsoft, die 33 Prozent Marktanteil beträgt etwa 5 Milliarden Suchanfragen.

Das ist überraschend, denn als Ars Technica Peter Bright bemerkte , ist die häufigste Reaktion, die er bekommt, wenn er sagt, dass er die Seite überhaupt nutzt, ist schlaff-betäubte starre und dumme Fragen. Ich kann mich für ein einziges Mal nicht mehr daran erinnern, dass ich Bing in der letzten Erinnerung benutzt habe, außer der oben erwähnten Verwendung eines Webbrowsers, der Bing nicht benutzt.

Wenn die Metriken von Microsoft geglaubt werden sollen, ist es ein ganzer Putsch: Vor einem halben Jahrzehnt gab es einige Rankings bei unter 3 Prozent der weltweiten Recherchen . Die Zahlen scheinen nach oben und unten zu gehen , je nach Quelle, aber die großzügigste vorherige Schätzung ( von Comscore im vergangenen Jahr ) legte Microsoft nur nördlich von 21 Prozent - obwohl es möglich ist, auf die 33 Prozent Marktanteil-Nummer unter Berücksichtigung Bing-Technologie Befugnisse zu bekommen Yahoo's Suchmaschine .

Nichts davon zählt mobile Abfragen, wo Google ein funktionales globales Monopol mit praktisch ohne sinnvolle Konkurrenz hat.

So wenige Web-versierte Leute scheinen Bing zu gebrauchen, dass diejenigen, die tun, eine Art Neugier sind , obwohl das nur Kompartimentierung sein könnte: Wenn du ein schwerer Google-Nutzer bist, mit Chrom, der an ein Gmail-Konto gebunden ist, kann es nicht immer passieren Sie, dass Bing sogar existiert.

Aber da die überwiegende Mehrheit der neuen Computerverkäufe für Windows-Geräte sind, die mit Bing-Standard-Browsern Internet Explorer oder Edge vorinstalliert sind, würde man sich vorstellen, dass es genügend Arbeitsplatzbenutzer gibt, alte Leute, Leute, die keinen verdammten und anderen von ihnen geben Ilk, um einen großen Teil des Marktes zu machen. Sie sind echt und sie sind da draußen, nur Binging it up, gelegentlich Nicht bemerkt Sand Penisse .

[ Ars Technica ]

18 Comments

Krag
ID-10-T error - Steven Gergus
jhaupt2
AmericaDied2016
drewcrosby
SnowmanPants
mfjdfdifefjewfjfjjpggj3rigj3rgjrigjigig3jgij3gj3gjgj3tjgj3j3

Suggested posts

Other Tom McKay's posts

Language