Vor dem Verbot von OkCupid, White Supremacist Chris Cantwell schrieb Tipps für Dating Online

Jennings Brown 09/09/2017. 22 comments
OkCupid Charlottesville Alt-right

OkCupid hat den weißen Supremacist Chris Cantwell von ihrer Dating-Website nach einem Vice News-Dokumentarfilm über die Unite the Right Rally in Charlottesville, Virginia, verboten, ihm vorgestellt, seine heftig rassistischen Ansichten auszudrücken.

Gizmodo lernte zuerst von OKCupids Entscheidung aus einem jetzt gelöschten Tweet von Vice News Social Editor Rex Santus.

OkCupid bestätigte Gizmodo, dass das Unternehmen Cantwell entfernt hatte, mit einer Erklärung von CEO Elie Seidma: "OkCupid hat keine Toleranz für Rassismus. Wir machen jeden Tag eine Menge Entscheidung, die hart sind. Verbot Christoph Cantwell war nicht einer von ihnen. "

Ein OkCupid-Sprecher erweitert sich auf Seidmas Aussage und erklärt, dass "OkCupid absolut andere Benutzer verbietet, die in Hassgruppen involviert sind. Cantwell verletzte unsere Servicebedingungen ... Nicht nur das haben wir unsere Benutzer bei OkCupid gebeten, uns sofort zu benachrichtigen, wenn sie irgendwelche Personen sehen, die mit Hassgruppen verbunden sind. "

Wie für Cantwells Verletzung, verwies der Sprecher auf den "Verhalten" Abschnitt von OkCupid's Bedingungen und Bedingungen , die vor dem Verhalten warnt, dass "schädlich für die Gemeinschaft ist". Allerdings schlägt die Sektion vor, dass diese Warnung auf Benutzeraktivität auf der Website verweist. OkCupid sagte die Entscheidung zu verbieten Cantwell basiert auf seiner Beteiligung an einer Hass-Gruppe.

Diese Entscheidung kommt ein Tag nach Cloudfare CEO Matthew Prince beschlossen, zu stoppen schützt den täglichen Stormer von DDoS-Attacken - nicht weil die Neonazi-Website ihre Content-Netary-Politik verletzt hat, sondern weil, wie Prince Gizmodo erzählt hat, sind die Daily Stormer Betreiber "Arschlöcher".

OkCupids Entscheidung kommt auch ein Tag nach einem Video von Cantwell, der um seinen möglichen Charlottesville-Haftbefehl schreit, wurde viral . Heutige Neuigkeiten können für Cantwell besonders enttäuschend sein, weil er OkCupid so sehr mag, dass er es mehrmals auf seiner persönlichen Website verbracht hat.

Cantwell öffnet eine Dezember-2014-Blog-Post mit dem Titel "8 Online-Dating-Tipps, für die Damen", indem sie ein bisschen über seine Datierung Geschichte. "Ich pflegte, Frauen aus Chatrooms zu treffen, und egal wie viele Katastrophen ich aus dieser Gewohnheit herauskomme, ich mache einfach weiter," schreibt er. "Ich habe Frauen mit gefälschten Fotos getroffen, falsche Polizeiberichte gegen mich eingereicht, mit Muttermilch besprüht worden, du nennst es. Es ist ein Gott verdammtes Wunder, dass mein Schwanz nicht von einem STD gefallen ist. "

Aber er sagte zu der Zeit, dass er meistens OkCupid und viele Fische benutzte, nachdem er erkannt hatte, dass "Tinder, HowAboutWe, MeetMe, Zoosk und eine Anzahl anderer Apps [mehr] Spam als echte Leute auf ihnen hatten."

Sie können seinen Beitrag für den kompletten Rat lesen, aber hier sind die wichtigsten Tipps:

1. Es sei denn, du bist hier für "Casual Sex" aufhören zu sagen, du bist "krank von den Spielen"

2. Ihre Grenzen sind völliger Bullshit

3. Wenn Sie nicht an Sex interessiert sind, interessiere ich mich nicht für Sie

4. Wenn Sie denken, alle Männer saugen, das sagt mir, dass Sie eine Gewohnheit haben, beschissene Jungs zu wählen

5. In einem Foto von dir und einem Freund nehme ich an, du bist der hässliche

6. Ich bin hier für dich, nicht dein Ex-Freund

7. Ich bin hier für dich, nicht deine Kinder

8. Wenn alles, was ich sehen kann, ist dein Gesicht - du bist ein dickes Mädchen

In seinem Blog-Post " Warum habe ich auf FireFox gewechselt und fragte OkCupid für eine Rückerstattung ", schreibt er, dass er bezahlte, um ein A-Liste Abonnent zu sein, aber nachdem OkCupid ihre Benutzer aufgefordert, mit FireFox zu stoppen, weil Mozilla CEO an Kaliforniens Anti- Homosexuell Ehe Prop 8 Kampagne, er wollte nicht, dass sie sein Geld haben. "Ich habe OkCupid kein Geld gegeben, damit sie die demokratische Partei fördern und Open Source haben könnten", schrieb er. "Ich gab OkCupid Geld, damit ich Frauen treffen konnte."

Er wird noch eine härtere Zeit machen.

22 Comments

Mister Sterling
Fin Fang Flareon
CaramelTheCalf
Nitelight62
spad13
Rooo sez BISH PLZ
Adam Stevens
I Have No Account and I Must Post

Suggested posts

Other Jennings Brown's posts

Language